Diese Website verwendet Cookies sowie Analyse-Software zur Erfassung und Auswertung der Webseiten-Nutzung. Details zur Art und Umfang der Datenerhebung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

  

Naturparkverein fusioniert mit Landschaftspflegeverband und benennt sich um

So Mancher wird es erst beim zweiten Blick bemerken, dass der Naturparkverein Fläming seinen Namen geändert hat und jetzt Naturparkverein Hoher Fläming heißt. Anlass für die Umbenennung war die Fusion mit dem Landschaftspflegeverband Hoher Fläming/Baruther Urstromtal.

Als der Naturparkverein Fläming 1993 gegründet wurde, sollte der damals geplante Naturpark noch Naturpark Fläming heißen. Nachdem dann schließlich fünf Jahre später das Schutzgebiet als Naturpark Hoher Fläming ausgerufen wurde, wollte man den Förderverein nicht extra deswegen umbenennen und so blieb es beim alten Namen. „Mit 17jähriger Verspätung haben wir die Namensanpassung nun doch noch nachgeholt“, erklärt Stefan Ratering, Geschäftsführer des Vereins. Nach einem entsprechenden Beschluss der Mitgliederversammlung im März, hat nun auch das Amtsgericht den neuen Namen in das Vereinsregister eingetragen, so dass die Namensänderung damit rechtskräftig ist.

Den Stein ins Rollen gebracht hat der Landschaftspflegeverband Hoher Fläming/Baruther Urstromtal (LPV), dessen Ansinnen es war, sich mit dem Naturparkverein zusammen zu schließen. Satzungszweck des Pflegeverbands war hauptsächlich die Durchführung von landschaftspflegerischen Naturschutzprojekten, und das in enger Kooperation zwischen Kommunen, Landnutzern und Naturschützern. „Dieses Satzungsziel ließ sich jedoch in den vergangenen Jahren immer schwerer verwirklichen, da der Verein rein ehrenamtlich tätig ist“, berichtet Lutz Herrmann, bisheriger Vorsitzender des sich in Auflösung befindlichen Verbands. Besonders die Projektbeantragung, -umsetzung und -abrechnung erwies sich als zeitintensiv. Zeit, die die Vorstandsmitglieder des Landschaftspflegeverbandes dauerhaft nicht aufbringen konnten, so dass nach intensiven Beratungen - auch mit dem Dachverband der Landschaftspflegeverbände - eine Fusion mit einem starken Partner angepeilt wurde. Hierbei fiel die Wahl auf den territorial gleich arbeitenden Naturparkverein.

Da der Naturparkverein Fläming auch ähnliche Satzungsziele wie der LPV verfolgt, hat der LPV dem Naturparkverein vorgeschlagen, Kräfte und Ressourcen in Form einer Fusion zu bündeln. Bei den Mitgliedern des Naturparkvereins Fläming fand dieser Vorschlag offene Ohren. „Einhellige Meinung auf der Mitgliederversammlung war, dass eine Fusion durch Beitritt der Mitglieder des LPV in den Naturparkverein ein inhaltlicher Gewinn wäre und den Bereich Naturschutz und Landschaftspflege durch zusätzliche Projekte aufwerten würde.“, erzählt Ratering. Um die Landschaftspflege stärker zu betonen, wird der Naturparkverein deshalb einen Landschaftspflegeausschuss neu einrichten, in dem wiederum Kommunen, Landnutzer und Naturschützer gemeinsam zukünftige Pflegeprojekte koordinieren. Auch im Vorstand des Vereins bekommt die Landschaftspflege eine eigene Vertretung, denn der Vorsitzende des Landschaftspflegeausschusses ist dort automatisch Mitglied.

Nachdem dies alles durch den Naturparkverein beschlossen war, fassten daraufhin Ende April 2015 die Mitglieder des Landschaftspflegeverbands den Beschluss, ihren Verband aufzulösen und als Mitglieder geschlossen dem Naturparkverein beizutreten.

„Wir sind froh, dass das Amtsgericht jetzt unsere Beschlüsse anerkannt hat und wir bald loslegen können“, erzählt Stefan Ratering. Aber zuvor müssen nun nochmals die Mitglieder des Naturparkvereins zusammentreten und die Besetzung des Landschaftspflegeausschusses bestimmen und einen neuen Vorstand wählen. „Nach diesen ganzen Formalien können wir hoffentlich ganz bald mit frischer Kraft Projekte in der Praxis umsetzen“, freut sich auch Anke Braune aus der Naturparkverwaltung und bisheriges Vorstandsmitglied des LPV-Mitglied.

 
 

Veranstaltungssuche

 
 

Wettervorhersage für Bad Belzig

AktuellBewölkt1 °C

Di. 18.12.2018Meist bewölkt0/4 °C

Mi. 19.12.2018Bewölkt2/3 °C

Do. 20.12.2018Bewölkt4/5 °C

Webcam

Aktuelles Wetterbild aus Raben